BME-Region Regensburg - Oberpfalz/Niederbayern

Der 25. Mai 2018 war ein wichtiges Datum für alle Unternehmen – ganz egal, ob privat oder öffentlich. Denn an diesem Tag trat die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft, die massive Herausforderungen in Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen Daten mit sich gebracht hat. Ein Schwerpunkt bei der Umsetzung der Anforderungen liegt auf dem rechtssicheren Verhältnis mit sogenannten Auftragsverarbeitern - ein Thema, das auch den Einkauf berührt.

Yvonne Quad, Partnerin bei TIGGES Rechtsanwälte und Geschäftsführerin der TIGGES DCO mit einem Beratungsfokus auf den Bereich Datenschutz, gibt Ihnen in dieser Veranstaltung einen Kurzüberblick über die wichtigsten Änderungen durch die EU-DSGVO und widmet sich insbesondere dem Thema Auftragsverarbeitungsverträge.Zentrale Fragen sind:

  • Wer sind eigentlich Auftragsverarbeiter?
  • Mit wem muss ich Auftragsverarbeitungsverträge (AVV) schließen?
  • Worauf muss ich bei diesen Verträgen achten?

Wir laden Sie herzlich ein, die Verbindung von DSGVO und Einkauf zusammen mit Frau Quad zu beleuchten, Ihre individuellen Fragen einzubringen und sich im Netzwerk mit anderen Einkäufern auszutauschen.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Vorstandsteam der BME-Region Regensburg Oberpfalz/Niederbayern

Informationen

Weiterempfehlen